Elisabeth Abena Asamoah

macht den Geschmack und die Gerüche Ghanas sinnlich erlebbar

“Abena” bedeutet Dienstag, denn in Ghana richtet sich die Namensgebung immer nach dem Tage der Geburt. Von dieser und vielen anderen Traditionen Ghanas berichtet Abena: von der Kunst des Erstellens von Perlenschmuck und Haareflechtens, vom Batiken und der Familienkultur.

Immer dabei hat sie auch vieles zum Anschauen, Anfassen, An- und Ausprobieren: Stoffe, Kleidung, Küchen- und Haushaltgegenstände, Spielzeug und vieles mehr.

Auch den Geschmack und die Gerüche Ghanas kann man mit Abena sinnlich genießen – auf Wunsch gibt es traditionelle Gerichte wie Jollof-Reis oder Donuts.

© D. Incoronato